Handyvertrag Ps3

PS3 mit Vertrag

Beim Abschluss eines Vertrags müssen sich Verbraucher nicht mit einem Smartphone als Zugabe begnügen. In einem sogenannten Handybundle bieten ihnen Händler ein zusätzliches Gerät wie eine Playstation3 an. Für Smartphone und Ps3 zahlen Käufer deutlich weniger als im Einzelhandel, zum Teil erhalten sie die Modelle sogar geschenkt.

Tipp: Handytarife im Vergleich

In sekundenschnelle zum besten Handytarif!

Vergleich starten

Unsere Produkt-Tipps
Tipps laden ...
Alle Tipps anzeigen

Vertrag abschließen, sich über eine Ps3 freuen

Entscheiden sich Verbraucher für einen Handyvertrag Ps3, sparen sie viel Geld. Welches Einsparpotenzial sie realisieren, hängt von dem jeweiligen Handybundle ab. Sie sollten darauf achten, welchen Preis ein Anbieter zu Vertragsbeginn verlangt und wie viel die Ps3 sowie das gewählte Smartphone im Einzelkauf kosten. Häufig beträgt die Ersparnis mehrere Hundert Euro. Zugleich verdienen die Grundgebühr und die Länge der Vertragslaufzeit eine Rolle. Handelt es sich um vergleichsweise hohe monatliche Fixkosten, reduziert das den Preisvorteil.

Bundles flexibel zusammenstellen

Interessierte treffen nicht nur auf festgezurrte Pakete mit Ps3, bestimmtem Smartphone und einem Tarif. Sie können Bundles auch nach individuellen Bedürfnissen kombinieren. Dann fügen sie ein Smartphone hinzu, das ideal zu den Ansprüchen passt. Zudem können sie einen Tarif abschließen, bei dem der Leistungsumfang das Nutzungsverhalten optimal abdeckt. Die Bandbreite reicht von All-inclusive-Tarif mit Flatrates bis hin zu Angeboten mit Einzelabrechnung in allen Bereichen und dafür niedriger Grundgebühr.