Handyvertrag Angebote

Die besten Angebote im Überblick

Wer für einen künftigen Handyvertrag Angebote miteinander vergleicht, sollte einige Kriterien beachten. Erstens stellt sich die Frage nach der Vertragslaufzeit. Zweitens sollte der Leistungsumfang zum Nutzungsverhalten passen. Drittens muss insgesamt der Preis überzeugen.

Tipp: Handytarife im Vergleich

In sekundenschnelle zum besten Handytarif!

Vergleich starten

Unsere Produkt-Tipps
Tipps laden ...
Alle Tipps anzeigen

Flexibel bleiben oder Tarif mit längerer Laufzeit abschließen

Früher wählten Verbraucher zwischen Prepaid-Angeboten und Verträgen mit 12 oder 24 Monaten Laufzeit. Nun hat sich der Markt ausdifferenziert: Bei Discountern können Interessierte Verträge mit Postpaid abschließen, die sie jederzeit binnen Monatsfrist kündigen können. Kunden sichern sich ein Höchstmaß an Flexibilität und günstige Preise. Doch auch ein Angebot mit längerer Mindestvertragslaufzeit kann sich auszahlen: Provider belohnen einen Abschluss mit subventionierter Hardware.

Welche Leistungen benötigt ein Interessierter?

Ob sich ein Tarif eignet, hängt entscheidend vom Nutzungsverhalten ab. Vielnutzer sollten ein All-inclusive-Angebot wählen, dann können sie unbegrenzt in alle Netze telefonieren, SMS schreiben und surfen. Gelegenheitsnutzer brauchen so ein umfangreiches Paket nicht. Sie sollten einen Tarif mit niedriger oder gar keiner Grundgebühr vorziehen und lieber die Einzelleistungen bezahlen.

Die Kosten ähnlicher Angebote vergleichen

Wer sich für eine Tarifart und einen Leistungsumfang entschieden hat, sollte entsprechende Angebote recherchieren. Ein Vergleich zeigt auf, dass am Markt deutliche Preisunterschiede herrschen. Neben den Kosten verdienen weitere Aspekte Beachtung. Welches Netz bietet der Vertrag, möchte der Verbraucher ein bestimmtes? Verfügt der Provider zur Beratung und Problemlösung über Filialen vor Ort und legt der Interessierte darauf Wert?