Handyverträge iPhone

Verträge für's iPhone

Dass ein Smartphone heute das beliebtere Handy ist, dürfte kein Geheimnis mehr sein. Doch die permanenten Verkaufserfolge im Smartphone-Segment kommen nicht von ungefähr. Spätestens seit Apple die erste iPhone-Generation auf den Markt gebracht hatte, wollten immer mehr Personen ein Smartphone besitzen.

Tipp: Handytarife im Vergleich

In sekundenschnelle zum besten Handytarif!

Vergleich starten

Unsere Produkt-Tipps
Tipps laden ...
Alle Tipps anzeigen

Apple-Handy mit Vertrag

In einem aktuellen iPhone steckt jede Menge Technik. Daher ist ein neues Apple-Smartphone nicht wirklich ein Schnäppchen. Um es sich jedoch trotzdem leisten zu können, bieten sich Mobilfunkverträge an, bei dem ein iPhone bereits im Leistungsumfang enthalten ist. Das Device wird dann komfortabel über den Vertragszeitraum von 12 oder 24 Monaten abbezahlt.

Der ideale iPhone-Tarif

Bei einem Vertrag mit iPhone sollte natürlich nicht nur das beliebte Kult-Smartphone enthalten sein. Im Alltag kommt es nämlich auch auf die Konditionen des jeweiligen Tarifes an. Wenigtelefonierer sollten auf günstige Minuten- und SMS-Preise achten, wobei sich immer mehr für einen Flatrate-Tarif entscheiden. Je nach Tarif gibt es Telefonflatrates ins Heim- und/oder Festnetz oder Angebote mit so genannter Allnet-Flat, mit der in alle nationalen Netze zum Pauschalpreis telefoniert wird. Worauf iPhone-User allerdings ebenfalls achten, ist eine Datenoption. Die mobile Internetflatrate sorgt dafür, dass der mobile Datenverkehr nicht zum teuren Spaß wird. Grundsätzlich sollten Smartphone-Fans eine solche Option in Erwägung ziehen, um die Vorteile eines solchen Handys auch wirklich auskosten zu können.