Handyverträge billig

Billige Handytarife

Für mobile Kommunikation müssen Nutzer heute nicht mehr viel zahlen, wenn sie eines der vielen günstigen Angebote von Discountern wahrnehmen. Diese bestechen durch Handyverträge, die billig und zugleich leistungsstark sind. Hohes Einsparpotenzial mit günstigen Handyverträgen Früher bot nur eine kleine Anzahl an Providern Handyverträge an und verlangte dafür viel Geld. Der Markt hat sich mittlerweile grundlegend geändert, zahlreiche zusätzliche Firmen haben sich auf ihn gedrängt und durch besondere günstige Angebote viele Kunden gewonnen. Dadurch ergeben sich nun enorme Preisspannen, das Vergleichen lohnt.

Tipp: Handytarife im Vergleich

In sekundenschnelle zum besten Handytarif!

Vergleich starten

Einen Qualitäts-Verlust müssen Interessierte nicht befürchten, wenn sie einen solchen Discounter-Tarif abschließen. Diese Firmen sparen hauptsächlich an teuren Filialen, die Verträge vertreiben sie über das Internet. Damit eignen sich diese Tarife für alle, die günstige Preise einem Kundenservice vor Ort vorziehen.

Unsere Produkt-Tipps
Tipps laden ...
Alle Tipps anzeigen

Optimalen Tarif wählen

Wer solche Handyverträge billig abschließen möchte, sollte immer zuerst die Konditionen und den Leistungsumfang begutachten. Es finden sich vielfältige Tarife, die sich zum Beispiel in der Laufzeit unterscheiden. Die einen Verträge lassen sich monatlich kündigen, die anderen beinhalten ein subventioniertes Handy und dauern zwei Jahre. Auch bei den Flatrates differieren die Angebote. Vielnutzer sollten sich für umfangreiche Pakete entscheiden, für Gelegenheitsnutzer empfiehlt sich eher die Einzelabrechnung. Zudem sollten Interessierte die Tarife mehrere Anbieter vergleichen, so dass sie sich das beste Preis-Leistungs-Verhältnis sichern.

Reduzierte Handyverträge für Schüler und Studenten

Heute werden von vielen Mobilfunk-Providern auch reduzierte Handyverträge für bestimmte Zielgruppen angeboten, wie beispielsweise für Schüler, Studenten und junge Leute. Diese Handytarife enthalten exklusive Vergünstigungen wie einen rabattierten monatlichen Grundpreis oder kostenlose Zusatzleistungen. Solche Zusatzleistungen können beispielsweise mehr Datenvolumen oder zusätzliche Frei-Minuten sein. Wenn die Handyverträge gemeinsam mit einem Handy oder Smartphone angeboten werden, so erhalten Studenten und junge Leute oftmals auch Preisvorteile bei der Hardware. Eine übersichtliche Auswahl von günstigen Handy-Deals bietet die Seite www.studiphone.de, die sich auf die Zielgruppe der Studenten und Schüler spezialisiert hat. Auch wenn Handyverträge für Studenten nicht automatisch immer die günstigste Lösung sind, so lohnt sich immer ein Vergleich.