Handyverträge - die Unterschiede der Angebote

Angebote vergleichen

Auf der Suche nach einem geeigneten Mobilfunktarif sollten Sie eine Reihe an Kriterien berücksichtigen. Nicht allein die Höhe der monatlichen Grundgebühr entscheidet über die Attraktivität eines Vertrags. Diese müssen Sie in das Verhältnis zu den Leistungen setzen, wozu neben Flatrates auch Vergünstigungen und Prämien zählen.

Tipp: Handytarife im Vergleich

In sekundenschnelle zum besten Handytarif!

Vergleich starten

Unsere Produkt-Tipps
Tipps laden ...
Alle Tipps anzeigen

Viele Varianten an Tarifen

Bei der Recherche nach einem günstigen Angebot finden Sie zahlreiche Handyverträge, die sich im Preis deutlich unterscheiden. Um ein Angebot einordnen zu können, müssen Sie aber stets den Leistungsumfang betrachten. Sie treffen auf eine enorme Bandbreite. Viele Gesellschaften offerieren Tarife, bei denen die Grundgebühr Freikontingente oder Flatrates umfasst. Dann können Sie zum Beispiel zweihundert Minuten im Monat kostenlos in das deutsche Festnetz telefonieren oder sogar unbegrenzt. Auch bei den Funktionen SMS und mobiles Internet differieren die Handyverträge.

Angebote mit Vergünstigungen und Prämien

Zusätzlich können Sie Handyverträge abschließen, bei denen Sie ein technisches Gerät erwerben. Auf diese Weise kommen Sie zum Beispiel an ein neues Smartphone. Entweder erhalten Sie dieses kostenlos oder gegen eine niedrige Zuzahlung. Sie können auch Handyverträge wählen, die ein Tablet-Computer oder einen Laptop beinhalten. Manche Gesellschaften honorieren Ihre ein- oder zweijährige Bindung an einen Vertrag, indem Sie Ihnen zu Beginn eine Prämie schenken. Diese nehmen Sie entweder in Form von Bargeld oder eines Einkaufsgutscheins in Empfang.